Die Vitalwellentherapie
operiert mit einer speziellen Ultraschall-Frequenz zwischen 800.000 bis 3 Mio. Schwingungen pro Sekunde.

Diese Wellen fördern die Durchblutung und den Lymphfluss in tieferen Gewebeschichten und aktivieren die Zellen dort zur Ausleitung von Giften, Stoffwechselschlacken und Entzündungsstoffen. Die Wellen erreichen den sogenannten Pischinger Raum.(Entscheidend für Gesundheit und Krankheit ist der Zustand des Systems der Grundregulation in unserem Körper. Die Funktionen der Grundregulation im Körper zu verstehen, ist ein wichtiger Ansatz für eine ursachenorientierte Diagnose und erfolgreiche Therapie. Das System der Grundregulation ist die Brücke von der Schulmedizin zur Naturheilkunde bzw. regulativen Medizin. Spätestens seit den Forschungen von Prof. Pischinger und Kellner, Universität Wien und Prof. Heine, Universität Witten-Herdecke, wissen wir, dass nicht die Zelle der Ausgangspunkt von Krankheit sei, wie dies die Virchow’sche Zellularpathologie postuliert, sondern der Extraxzellularraum (das interstitielle Bindegewebe, auch „Pischinger Raum“ genannt), in dem sich alle Wechselwirkungen im menschlichen Organismus abspielen. Es ist das größte den Organismus ganzheitlich durchziehende System. Hier findet die Ver- und Entsorgung der Zellen statt. Es reguliert also das ,,Zelle-Milieu-System“ und ist gleichzeitig Ort aller Entzündungs- und Abwehrvorgänge und damit aller Lebensgrundfunktionen. Alle Organzellen sind existentiell von der intakten Funktion des Systems abhängig. Die Einwirkung verschiedenster Noxen (stumme chronische Prozesse, Parasiten, Schwermetallbelastungen, Stresseinwirkungen usw.) führen zu einer Erhöhung der Radikal-Ionen im Extra-Zellularraum. Wenn irgendwann die Kompensationsmechanismen dieses Systems überfordert sind, dann entsteht Krankheit.)

Bei Schmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen und hartnäckigen Muskelverspannungen durch Ablagerungen wie beim Karpaltunnelsyndrom oder Fersensporn und durch Entzündungen (z.B. Achillessehne, Ischias, Tennis-/Golfarm, Rheuma) kann im betroffenen Areal effektiv behandelt werden. Meist zeigt bereits die erste schmerzlose und schonende Anwendung ihre positive Wirkung!

Die erfolgreiche Behandlung von Hauterkrankungen wie Akne, Cellulite, Falten, Narben, Neurodermitis, Schuppenflechte etc. erklärt sich durch die Mikromassage der Vitalwellen, durch die sich die Poren der oberen Hautschichten öffnen und die die auf die jeweilige Erkrankung abgestimmten biologischen Spezialpräparate genau an die Stellen schleusen, wo sie wirklich gebraucht werden.

Mehr Infos gibts hier auf den V-Sonic-Infoblättern mit der Fachinformation HAUT, SCHMERZ und BEAUTY